Babymütze verkehrt herum

Heute möchte ich euch gerne mal wieder eine neue Strickanleitung von mir vorstellen. Ich nenne sie einfach Babymütze falsch gestrickt. Wie ihr sehen könnt, wird diese eben nicht einfach so normal gestrickt. Ich finde diese Mütze deshalb so schön, weil man sie nach eigenem Farbwunsch stricken kann. Ob nun kunterbunt für den Sommer, ob in den Farben Grau und Weiß, welche derzeit im Trend sind. Ob gezielt für Jungen in Blau-Weiß oder für kleine Mädchen in Pink-Weiß.

Diese Mütze ist schnell gestrickt, ich habe gerade mal eine Stunde gebraucht. So hat man ein schönes Geschenk, wenn ein Baby geboren wurde oder nutzt dieses tolle Produkt einfach für das eigene Kind. In vielen verschiedenen Farben gestrickt, kann man immer wunderbare Unikate erstellen und hat immer eine Mütze für das Baby. Das Köpfchen sollte immer schön warm gehalten werden, ebenso die Füße. Im Winter ist die Materialauswahl nicht ganz so besonders, im Sommer sollte es ein Gemisch mit Baumwolle oder reine Baumwolle sein, damit das Baby unter der Mütze nicht schwitzt. Baumwolle ist natürlich generell eine gute Wahl, denn leider reagieren auch schon Babys auf manche Materialien allergisch. schaut mal, das st meine Mütze in gleich zwei Farbvarianten. Links finde ich gerade für Mädchen und für den Sommer schön, während ich persönlich die rechte Variante eher für einen Jungen und im Winter einsetzen würde.

 

Wer die Mütze nachstricken möchte findet die Anleitung auf https://www.crazypatterns.net/de/items/6991/strickanleitung-babymuetze-verkehrt-gestrickt. Vielleicht zeigt ihr dann ja auch mal eure Farbvarianten, was mich sehr freuen würde.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.