Ich wurde zu einem Wettbewerb eingeladen!

Heute möchte ich euch etwas Schönes erzählen. Ich habe vor ca. einer Woche eine ganz tolle Mail von https://www.talu.de/stricken/ erhalten. Ich wurde dadurch zu einem Wettbewerb eingeladen und habe ein kleines DIY Paket geschenkt bekommen. Ich gestehe, weil ich leider Probleme mit meinem Internet habe, habe ich auch schon begonnen, mit der neuen Wolle zu stricken. Ich habe mich direkt in die Rico Wolle für Babys verliebt, aber auch die mitgeschickten Knöpfe sind absolut niedlich. Mein Sohn hat sich über die Süßigkeit gefreut und der Block, der auch in dem Paket für den Wettbewerb war, wird von mir garantiert noch verwendet. Ich möchte mich auch hier noch einmal herzlich bei Feli bedanken und werden in den nächsten Tagen meine Werke vorstellen, die ich mit der Wolle stricken durfte. Drei Knäuel Wolle habe ich erhalten, je 50 Gramm, dazu viele Knöpfe. Ich möchte, wenn ich fertig bin, zeigen, was man alles mit nur drei Knäuel Wolle für ein Baby stricken kann. Ich kann es im Grunde kaum noch erwarten, aber will erst wirklich alles beendet haben. Ihr könnt ja schon mal raten, was ich mir einfallen lassen habe.

 

Strickwettbewerb, blogerfolg, Strickanleitung, stricken, Wettbewerb

 

Mitmachen ist beim Wettbewerb noch erlaubt

Übrigens ist der Wettbewerb auch online auf der Talu Webpräsenz zu finden. Ihr könnt dort auch noch mitmachen und vielleicht ja auch gewinnen. Selbst wenn ich den Wettbewerb nicht gewinne, freue ich mich, ein Teil des Wettbewerbs sein zu dürfen. Noch mehr habe ich mich aber darüber gefreut, angeschrieben worden zu sein und aufgrund meiner schon vorgestellten Arbeiten, mitmachen zu dürfen. Das war das Ziel meines Blogs. Ich möchte Leute ansprechen können, ich möchte begeistern können. Vor allem aber will ich für Anfänger Anleitungen vorstellen, die recht leicht nachzuarbeiten sind. Schaut euch bei Talu um, es ist wirklich lohnend. Dort gibt es übrigens auch kostenlose Strick- oder Häkelanleitungen. Das alleine sollte doch einen Besuch wert sein, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.